Technologietag Leichtbau - Global Lightweight Summit

Die fortschreitende Digitalisierung hilft unter anderem durch Simulationen, digitale Zwillinge oder Plattformökonomien dabei, Produkte in Hinblick auf Leichtbau und Ressourcenschutz zu optimieren. Gleichzeitig entstehen durch die digitalen Technologien aber auch CO2-Emissionen in nicht unerheblichem Maße. Beim Technologietag Leichtbau begeben sich die Teilnehmer*innen und unseren Leichtbau-Expert*innen auf die Suche nach der goldenen Mitte im Spannungsfeld zwischen ressourcenschonender Produktoptimierung und CO2-Ausstoß durch Digitalisierung.

Beim Technologietag Leichtbau dreht sich am 20. Oktober 2022 alles um die Frage „Leichtbau durch Digitalisierung – was bringt es für den Klimaschutz?“. Erschließen Sie dank Beteiligungen aus Europa, Ostasien und Nordamerika neue internationale Kundenkreise und informieren Sie sich in sechs verschiedenen Sessions zu innovativen Technologien.

Bis zum 29. Juli 2022 erhalten Sie Ihr Ticket zum vergünstigten Early-Bird-Tarif. Weitere Informationen, die Agenda und die Anmeldung finden Sie hier.

Veranstaltungsort
Filderhalle Leinfelden-Echterlingen
bis
Kontaktinformation

Dr. Wolfgang Seelinger
Leichtbau BW GmbH

+49 (0) 711 / 128988-40
Wolfgang.Seeliger@leichtbau-bw.de
www.leichtbau-bw.de

Technologietag Leichtbau - Global Lightweight Summit