Infoveranstaltung zur Geschäftsanbahnung nach Schweden (Leichtbau)

Sind Sie ein deutsches Unternehmen aus dem Bereich Leichtbau mit Fokus auf Mobilität (Automotive, Schiffbau sowie Luft- und Raumfahrt) und haben Sie Interesse an Geschäftskontakten in Schweden? Möchten Sie mehr über die schwedische Leichtbaubranche erfahren?

Die Deutsch-Schwedische Handelskammer lädt Sie zu einer Geschäftsanbahnungsreise nach Stockholm und Göteborg/Schweden vom 17.05.2022 bis zum 19.05.2022 ein. Die Reise wird durch die Deutsch-Schwedische Handelskammer im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) organisiert.

Die Geschäftsanbahnungsreise soll vorwiegend kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit Geschäftsbetrieb in Deutschland aus dem Bereich Leichtbau mit Fokus auf Mobilität (Automotive, Schiffbau sowie Luft- und Raumfahrt) den schwedischen Markt näherbringen sowie den Einstieg in den schwedischen Markt erleichtern.

Ablauf:

Die 3-tägige Geschäftsanbahnungsreise steuert die Hauptstadt des zentral strukturierten Schwedens, Stockholm, sowie das Herz der Mobilitätsbranche, Göteborg, an. Durch eine Kombination aus Vorträgen und Firmenbesuchen bekommen die teilnehmenden Unternehmen einen Überblick über die Marktstruktur, die aktuelle Situation sowie Trends und Entwicklungen im Bereich Leichtbau in Schweden. Zudem arrangiert die Deutsch-Schwedische Handelskammer für jedes teilnehmende Unternehmen individuelle B2B-Gespräche sowie Gruppen Pitchs vor Entscheidungsträgern der Branche.

Detailliertere Informationen zur Geschäftsanbahnung finden Sie hier.

Interessiert? Dann melden Sie sich für die Geschäftsanbahnungsreise bis zum 15.02.2022 an: Geschäftsanbahnungsreise Leichtbau nach Schweden.

Alle Interessenten können sich zudem unverbindlich und kostenfrei zum vorbereitenden Webinar Leichtbau am 01. Februar 2022 von 15:00 Uhr - 16:00 Uhr anmelden: Info-Webinar zur Geschäftsanbahnungsreise Leichtbau nach Schweden.

Quelle: Deutsch-Schwedische Handelskammer

Veranstaltungsort
Schweden
bis
Kontaktinformation

Katrin Kraus-Wikholm
Market Entry & Business Development
Deutsch-Schwedische Handelskammer

+46-8-665 18 75
katrin.kraus@handelskammer.se

Geschäftsanbahnung nach Schweden mit dem Fokus Leichtbau